04.Dezember 2018:

Kurz vor Nikolaus no a  erfreuliche Nachricht: im November hamma an absoluten Besucher-Rekord auf da Hompeage verzeichnet: 1478 Zugriffe....für unsere Verhältnissen phänomenal, dad i sog'n!

03.Dezember 2018:

Während Franz no mit seine Christbaam rumwerkelt und Schruppi wieder mit seiner oid'n Bluesband "RED" probt hod, ham Fritz, Woife und Sepp an neie Songs gewerkelt! Sollte des klappen, und der Test war vielversprechend, dann werd' des a Riesenüberraschung für olle Steinschlag-Fans.....!

11.November 2018:

Steinschlag-Basser und-Techniker Woife is jetzt aa ois Fotograf tätig, Beim letzten "Choogle-Rockers-Gig" im "Haus 111", wo seine Kollegen Schrupper und Sepp aa aktiv san, hod er fleißig geknipst. Look here: http://www.creedence-choogle-rockers.de/konzertbilder/312

30.Oktober 2018:

Zum ersten Moi hamma mehr ois 1000 Zugriffe in oam Monat auf unser Houmpeidsch! Des g'freit uns !! Dankschön an olle, de se für uns interessiern.

Übrigens: auf des Video von "I fahr hoam", des da Woife auf unserer Facebook-Seit'n geps....gepsto....veröffentlicht hod, hod se ein Steinschlag-Ineressierter aus Köln gemeldet, der in am Trödelladen de legendäre (?!) Wurmannsquick-Demo-Cassett'n erstanden hod, wo de Ur-Version von "I fahr hoam" drauf is. Er hod se de Cassett'n"aus Sympathie zur Aufmachung" kafft !. Schee, wenn ma 35 Johr später no a Lob griagt. Vielen Dank an Frank Kaspar für de nette Story!

Aber wia kimmt a Steinschlag-MC nach Köln....??

 

22.Oktober 2018:

A Video vo Woife von "I fahr hoam" is online ! Da Archivar is begeistert!

Hier der Link: https://youtu.be/TS2Qhz23HNU

02.Oktober 2018:

Da Gig im  "Music Pub" war da Abschluß der diesjährigen Steinschlag-Konzert-Saison! Fans und Musiker war'n guad drauf, am Wirt hod's aa daugt und "Johnny and the Yooahoos" ham wieder an legendären Auftritt hig'legt mit ihre zum Großteil soiberschriema Bluegrass-Songs! De Steinschläger  ham anschließend a bißl lauter den klassischen Rock'n Roll zelebriert, wobei de 2 neia Songs "Oida, Bläda, Grebe" und I fahr hoam" ( im brandneuen Arrangement) de Leit guad g'foin ham. Und de Session mit de Yooahoos bei "Wenn dei Nam in da Bravo schdäd", "Bankerl am See" und "Nackert am Isartor" war no a besonderes Schmankerl !  Schee war's ! Danke an Alle für's kemma !

Schruppi ( seit neiestem mit Vollbart) singt oan von seine Hits!

Session mit de "Yooahoos" werd' vorbereitet.....

Fritz und Woife!

  Leadsänger und Conferencier Franz!

 

  ..."denn er hat einen Vollbart, so wie Rudolf Scharping"

20.September 2018:

Mia san grod voll in da Vorbereitung für'n Gig in Peterskircha im "Music Pub"und mia san soiber voi begeistert von de  zwoa neia Songs! Hoffentlich g'foins Eich aa! 

27.August 2018:

Wir begrüßen unseren 1. Gast aus Südamerika ! Ein herzliches "Servus" nach Brasilien.

19.August 2018:

De Band is grod im Übungsraum und bereitet se auf'n Gig in Peterskirchen vor. Mia g'rein uns auf unsere special guests, de Burschen von "Johnny and the Yooahoos" und es werd' wahrscheinlich aa a Session in irgendeiner Form geb'm. Zudem steh'n (wahrscheinlich) 2 Ur-Aufführungen vo neie Songs auf'm Programm.........! Wir hoffen auf zahlreichen Besuch!

03.August 2018:

Da Woife hod auf   unserer Facebook-Seit'n a poor Live-schnipsel von "Mia bleim beinanda" und "Bankerl am See" eineg'schdoid. Go and watch!

01.August 2018:

Da Kaufmann Gerd is gstorb'm! Heit is Beerdigung! Da Gerd is da Vadda vom Steinschlag-Gründer Bo Kaufmann und im Keller vom Gerd, im Raum neben der Modelleisenbahn, ham de Steinschläger im Herbst 1980 ihre ersten musikalischen Gehversuche unternommen.....des muaß für'n Gerd und sei Frau Inge ned leicht g'wes'n sei...immer der Lärm! Danke Gerd, dass Du des mit uns ausg'hoid'n host! Mia wer'n Di ned vergess'n!

25.Juli 2018:

Unser Idol wird 75 !!! Mick Jagger, der ehemals böse Bube des Rock'n Roll feiert Geburtstag! Happy Birthday , Mick!

"75 Jahre frisch und froh

Mick, mach nur weiter so!" ( Oregenool Geburtstags-Spruch von Stammtisch-Präsident Günner. "Der passt immer!"

  Mick und Uschi!

22.Juli 2018:

Unser Fritz hod heit Geburtsdog und man muaß sog'n, er hod se für sei Alter brutal guad g'hoin! Des kimmt wahrscheinlich vom Rock'n rollen......!!! Ois Guade , Freetz, and rock on !!!!

22.Juli 2018 :

"Einspring-Tour 2018", Teil 2 : Steinschlag rockt im Moos ! Wir springen für "Ragtag" ein und rocken auf Startplatz 3!

Das Team um Mastermind Matthias hat ein Mörder-Festival auf die Beine gestellt! Großes Lob! Man sieht sofort, hier sind Idealisten am Werk! Schon die Bühne aus Bambusstangen.....ein Traum! Alles toporganisiert, mit Backstage-Bereich usw! Mia san begeistert ! Unser knackiger 45-Minuten Set kommt gut an, was uns sehr freut! Hoffentlich nächstes Jahr wieder!

08.Juli 2018:

"Steinschlag live in Steinhöring"! 1. Teil der "Einspring-Tour 2018" !

Ein wunderbares Open Air , das schon seit über 30 Jahren veranstaltet wird! Prima Ambiente! Hat uns Riesenspass gemacht. Die Band rockt und rollt aus einem Guß! Geiler Sound vom örtlichen Sound-Mann! Merci dafür!

A Problem hod's nur beim Aufhänga vom Steinschlag-Banner geb'm, wo se Schruppi und Sepp a weng dämlich o'gschdoid ham....höhöhö

26.Juni 2018:

...Urlaubszeit! Drummer Sepp war in Piran/Slowenien beim Baden ...und "Steinschlag" war aa in Slowenien !

Jetzt wiss ma aa, wos Steinschlag auf Englisch hoaßt: "Falling Rocks" !

(Is des im Hintergrunf des Segelboot von Bassist Woife??)

09.06.2018:

Mia ham a poor Fotos griagt vom "Braugaragen"-Gig. A nett's Mädl hod uns de gschickt! De san jetzt unterm Datum 29.April 2018 zu bewundern! Ansonsten is momentan Urlaubspause: der Bassist segelt in Griechenland und da Drummer legt se a bißl ans Meer......

Übrigens, don't forget: Heit is des Konzert zum 50-jährigen Bandjubiläum von "SWEET" in Berlin. Steinschlag-Drummer und Mörder-Sweetfan Sepp is scho voll nervös....( obwoi er leider ned live dabei is)

19.Mai 2018:

Gestern a kurze Probe g'habt, aber glei mörder-kreativ 2 neie Songs ( vom Bandfilosofen Franz)  bzw. Arranschments erarbeitet. Geht los...de Band is momentan guad im Groove!

Bassist und Cheftechniker Woife is beauftragt wor'n, no weitere Songs vom "Braugaragen-Gig" fertig zu stellen.

07.Mai 2018:

https://youtu.be/bPJiQS40FeA

...unter dem Link gibt's a Video von "I glotz de Baam o" vom Braugaragen-Gig , des da Woife gebastelt hod.

05.Mai 2018:

Wir gratulieren unserm Saxofonisten Schrupper Hagn zum Geburtstag! Ois Guade, Schruppi !

noch'n Hinweis: demnächst werden wir den  10.000 Besucher der Steinschlag- Homepage registrieren dürfen......!

29.April 2018:

So, der Auftritt in da "Braugarage" hod uns total taugt! Mia war'n sehr guad in Form und Steinschlag-Cheftechniker Woife ( = der Mann an der Klotür)  hod im Vorfeld scho ois  (Anlage, Sound , Liacht) bestens vorbereitet. Prima , dass da Hausherr Hans bereits a guade Haus-PA installiert hod. Des macht an Aufbau um einiges leichter.

De Setlist vom Franz war ordentlich rockig ausgerichtet , wos da Band und a de Fans g'foin hod. Da Schrupper hod dann no entdeckt, dass auf da Bierkarte a "Delirium Tremens" angeboten werd' , do hamma natürlich an Franz sein oid'n Hit selbigen Titels schbuin miass'n , jetzt aufgepeppt mit'm "Caroline"-Gitarrenriff, des da Fritz do moi spontan dazuag'schbuid hod und de Band hod des für gut befunden. " Zeit ohne Sinn" war nach Aussage von am Fan "Weltklasse"  und da "Wirtshaus Blues" hod aa eineg'haut! De Steinschlag-Leadsänger Franz, Fritz und Schrupper ham  eanane Songs powerful performt ........wenn des so weidagäd, nachad werma no berühmt!

Und wia scho erwähnt de Band-Versorgung durch de Wirtsleit Conny und Hans war phänomenal! Des muaß aa moi g'sogt wer'n!

See you soon in the "Braugarage" !!! 

Fotos hoffentlich in Kürze......jetzt san's do!!!

  

Besten Dank an die unbekannte Lady für de Pics ! Mia seng uns hoffentlich beim nächsten Moi wieder!

25.April 2018:

Da Woife hod a Video zammg'schnitt'n, des de Lisa mitgfilmt hod . Da Sound is ned mördermäßig, aber es gäd so!

https://www.youtube.com/watch?v=tKDDfujWKWY&feature=youtu.be

 

16.April 2018:

Kurz-Kritik aus'm  "Metal-Web Bavaria":

KURZBERICHT zur Rockbühne am 13.04.2018:

Ein toller Abend für alle, die auf 60er/70er Jahre Rock und Blues stehen! Mit Elsbeth (Prog. Rock), Steinschlag (Blues) und Karakorum (Prog. Krautrock) standen drei wunderbare Bands auf der Bühne. Musikalisch auf Top-Niveau zogen sie das Publikum in ihren Bann und selten sind Konzerte so kurzweilig wie an diesem Abend!

 

14.April 2018:

Gestern war Freitag der 13.  .....und Steinschlag in der "Blackbox" ! Ein kurzer, knackiger 45-Minuten-Set ! Drei Bands stehen auf'm Programm: los geht's mit den alten Recken von "Elsbeth" , die mit toll ausgefeilten Songs sowohl in Deutsch als auch in Englisch überzeugen .Dann "Steinschlag" mit den jahrzehntelang bewährten Bayern-Rock-Songs und hinten drauf, quasi als Hauptact, die Burschen von "Karakorum" mit klassischem Prog-Kraut-Rock at ist best! Super Abend, geile Location !

Mia ham desmoi a wieder a poor Songs von unserm oid'n Chef Schnully im Set g'habt , allerdings a bissl aufgefrischt.

Hier die Songliste:

1. Da Geist is willig  : lead vocals: Franz und Schrupper

2. Baby Jump: Franz singt ....geiles Bass-Intro von Woife

3. Popperfrau: Franz singt nomoi.......und mia ham uns an weltmeisterlichen Schluß ausdenkt

4. I schau de Baam o: Fritz am Mikro, scheena nachdenklicher Text !

5. Zeit ohne Sinn: wieder Franz; ein wunderbarer filosofischer Song und Lisa's Lieblings-Lied, fast a weng Floyd-mäßig

6. Mach doch bitte de Tür zua: brandneu vom Franz und er himself  am Mikro

7. Und da Rock' Roll....: Franz singt den Hit vom Schnully, den ma mit am T-Rex-Riff aufgepeppt ham.

8. Opa : wia scho vor 35 Johr singt den Schnully-Song da Schrupper; musikalisch geht's jetzt eher Richtung "AC DC"

9. Wirtshaus Blues mit Fritz ois Blues-Shouter

10. De Party is vorbei : werd' als Zugabe gereicht ...und Franz schdoid dabei de Band vor ! Haut nomoi gscheid eine!

 

es folgen einige Fotos von Lisa mit Woife seiner Kamera (de mit dem Mörder-Objektiv!):

  mehr Fotos in Kürze....

 

 

13.April 2018:

Don't Forget !  Heit Gig in der "Blackbox" in Burgkirchen mit "Elsbeth" und Karakorum" !!

Und hier noch'n Foto aus der Rubrik "Steinschläger treffen Rock-Legenden" : Drummer Sepp war mit seinen Kids beim Konzert der legendären 60ies-Heroen "Pretty Things" in Dorfen: Ein wahrhaft geiler Gig der alten Herren Dick Taylor und Phil May, die kongenial von 3 jüngeren Bandkollegen unterstützt wurden.

v.l.n.r.: Lisa , der legendäre Dick Taylor ( er war auch der 1. Bassist der Rolling Stones) und Steinschlag-Drummer Sepp.

 

08.April 2018:

Gestern war Genaralprobe für'n "Blackbox"-Gig....wenn da Gig aa so werd' , dann werd's powerful ! Und neie Band-Fotos hamma aa no g'macht . mit Woife seim Selbstauslöser! Hier scho moi oans vorab.....

v.r.n.l. Woife, Schrupper, Sepp, Fritz, Franz

18.März 2018:

Franzov und Sepp treffen auf einer Veranstaltung ihren alten Tastenmann Sobo Sobotta. Leider ist Sobo ein kurzfristiger Wiedereinsieg in die Band aus beruflichen Gründen nicht möglich. Sobo will aber unbedingt beim 40-jährigen Bandjubiläum 2020 wieder an Bord gehen........

 

4.Februar 2018:

 

Ein wunderbarer Rock'nRoll-Abend beim Springerwirt! Danke an die Veranstalter Louis und Susanna, an die Yooahoos für's mitschbuin, an de Wirtsleit für's Catering und speziell an die zahlreichen Fans , die für die gute Stimmung und einen neuen Spendenrekord gesorgt haben! It was a pleasure!!! 

 

 "Johnny and the Yooahoos " liefern ois Special guests eine überwältigende Performance mit starken Harmony Vocals und einer umwerfenden Bühnenpräsenz. Zudem glänzen sie an ihren Instrumenten (Banjo, Mandoline, Gitarre und Stehbass) und präsentieren  locker-flockig ihren  old-fashioned Bluegrass mit traditionellen und eigenen Songs! Sehr empfehlenswert!

Die Steinschläger rocken gewohnt lässig durch einen Set aus eigenen Songs und eingebayrischten Klassikern. Leadsänger und Bandphilosoph Franzov führt souverän durch Programm und Leadgitarrist Fritz und Saxer Schrupper überzeugen auch am Mikrofon . Großer Jubel, als die "Yooahoos" die Steinschläger bei "Country Honk", "Bravo" und "Bankerl am See" und dem Tom-Petty-Tribute "Free Fallin'"  gesanglich und instrumental unterstützen ...... und als Bernie Huber mit seiner Blues-Harp die Steinschlag-Songs "Mia bleim beinanda" und "Wirtshaus Blues" veredelt. Nur gut, dass Cheftechniker Woife diesen 2. Set noch "auf Band" nehmen konnte . So sind diese Highlights für die Nachwelt konserviert! 

e

Das Team: hinten v.l.: Bernie, Basti, Jonas, Johnny

                mitte:     : Louis, Schrupper, Sepp , Susanna, Franz, Woife

                vorn        : Fritz passt......!

 

Da Fritz war voi in seim Element!

 

Da Franz an der Gitarre, voll konzentriert

"Johnny and the Yooahoos" begeistern mit oregenolem Bluegrass , 4-stimmigen Harmonie-Vocals und 'ner lässigen Performance!

"Yooahoos"-Gitarrist und Tenor-Sänger Bernie Huber performt mit de Steinschläger bei "Mia bleim beinanda" und "Wirtshaus Blues" an der Blues-Harp ! Sehr geiel!

 

Sax-player Schrupper singt seine Hits "Wann i an Di denk" , "Ois is zabrocha" und "Opa" 

Hier noch die Set-List der Steinschläger (wen's interessiert ?!)

Beim Akkustik-Set  mit "Country Honk" , "Bankerl am See" und "Wenn dei Nama in da Bravo schdäd" ham uns de "Yooahoos" mit Banjo, Mandoline und Chorgesang unterstützt. A Riesensach' ! 

Ois Zugabe gab'n no des Tom-Petty-Tribute "Free Fallin'" mit alle "Yooahoos" ois Background-Sänger, "Heroes" vom David Bowie und  ois kracherten Abschluß an "Wirtshaus Blues" mit Bernis Huber an der Blues-Harp! 

 

 

03.Februar 2018:

Der Administrator hat die Besucherstatistk gecheckt und wir dürfen erfreut unseren ersten Gast aus China begrüßen. Er is in Hangzhou beheimatet. Ein herzliches Servus nach China !!!

02.Februar 2018:

Heit um 20.00 Uhr gäd's los : Benefiz-Konzert mit "Steinschlag" ,  live beim Springer-Wirt in Töging . Ois Special Guests san dabei "Johnny and the Yooahoos" mit original amerikanischem Bluegrass mit Banjo, Manoline, akk. Gitarre , Kontra-Bass und 4-stimmigen Gesang!

Einige von de Yooahoos schbuin dann a no bei de Steinschläger mit (hoffentlich!). Mia hoffen auf viele Zuhörer, de dann a genügend Kohle locker machan für den guad'n Zweck .

12.01.2018:

Im Steinschlag-Camp herrscht momentan die Ruhe vor dem Sturm : Leadgitarrist Fritz urlaubt in Südost-Asien und Bassplayer Woife unterstützt heute die " Blue Rockets" beim Gig in Töging beim Springer-Wirt!. Übernächste Woche stehen dann die Rehearsals für den Steinschlag-Gig beim Springerwirt am 02.Februar auf'm Programm......mit einigen neuen Songs!!!! 

Wie dem geneigten Steinschlag-Fan bekannt sein dürfte, sind einige aktuelle und ehemalige Steinschläger in einer CCR-Tribute-Band tätig namens "Creedence Choogle Rockers". Die Band spielte am 01.05.2016 ihren  letzten Gig mit Leadsänger Tom Lehner , der sich anschließend eine musikalische Auszeit nahm. Nun sind sie wieder aktiv : Schnully, Bo, Schrupper, Basti und Sepp mit der neuen Leadsängerin Kati Fischer und dem Gitarristen Dom Meindl und Tom Lehner mit neuen Demo-Songs auf Youtube !

 

11.01.2018:

Wie der Administrator feststellen konnte , erfreut sich die Steinschlag-Homepage mittlerweile auch in den USA ( u.a. Dallas (J.R.? Sue Ellen?), San Jose ) , Moskau und Ostfriesland (Aurich) großer Beliebtheit. Wäre super, wenn sich diese Besucher aus fernen Ländern mal im Gästebuch melden!

Schönen Gruß ! 

der Administrator