Überraschung zu Weihnachten ! Es gibt was Neues auf der Steinschlag-Homepage ! Unter dem o.g. Menüpunkt, der zugegebenermaßen etwas komisch klingt, stellen wir Euch Originale vor, die wir gecovert haben oder Coverversionen anderer Bands von Songs, an denen wir uns auch schon versucht haben.

13.02.2021:

https://www.youtube.com/watch?v=qmKrcOB7udA

"Like a Hurricane" war einer der ersten Songs, an denen wir uns recht frech als Jungspunde versucht haben. Damals solierte unser damaliger Leadgitarrist und Neil- Young-Fan Hans Z.  Ein Song, den wir gern auch heute noch gerne mal performen.

Neil Young in Bestform ! Einer von vielen Klassikern !







15.01.2021:

Rolling Stones "Honky Tonk Women" 1969 (Reelin' In The Years Archives) - YouTube  De Vocals vom Mick san live, der Rest is woi playback ! Trotzdem sehr geil!

"Honky Tonk Woman" ,der erste Stones-Song , den mia anno 1982, noch'm Einstieg vom Franz ,  gecovert ham.

Franzov hod an sinngemäßen Text drauf g'schriem : "Hurnhausweiber" ! Unser Version war dann auf da "Blädschauer" drauf und is heit no im Live-Set!Honky Tonk Women - Wikipedia




14.01.2021:

Frage der Zeit (Bonus Track - Remastered) - YouTube den Ambros-Song hamma auf da Suiba-Hochzeit vom Drummer-Sepp g'schbuid, mit'm Gitarrenriff von "Bad Moon Rising" ......!Soiad ma vielleicht wieder macha! Der filosofische Text is zeitlos!



W. Ambros* - Frage Der Zeit (1981, Vinyl) | Discogs


06.01.21:

"Sharp dressed Man" war die Vorlage für "Am Trend hintnoch", TAFKAS hod an bayrischen Text g'schriem.

Hier a Live-Version mit da Orianthi an der Gitarre ! Sieht gut aus, Herr Baurat! Sehr geile Version!

https://www.youtube.com/watch?v=spJ-nQ1iiH0


02.01.21


a Klassischer Party-Song aus'm Johr 1972 ! Mia ham den früher bei Faschingsbälle, hin und wieder ois Zugabe und auf der 50er-Feier vom Franzov g'schbuid : "Wig Wam Bam" von SWEET ! "From a Time when music was fun ...." https://www.youtube.com/watch?v=ZyBFxjmJPqk     "Wig Wam Bam" war der erste Song, den de SWEET-Jungs im Studio soiber ei'schbuin derfa ham und wahrscheinlich war's  desweg'n a der bis dahin größte Hit von SWEET!


21.12.20:


De Melodie von "Tulsa Time" hod se da TAFKAS moi ausg'lieh'n für an kritischen Weihnacht-Song namens "Des derf doch dann gor ned sei", den ma am "Adventssingen 1990" performt ham. This is a Live-Version mit Eric Clapton (in da kurz'n Hos'n) und da Sheryl Crow! https://www.youtube.com/watch?v=EXSmAcJqsGI




11.12.20:


Bo hod Ende der 70er Jahre a "Best of" vom Drafi Deutscher kafft, wo natürlich aa "Marmor Stein und Eisen bricht "drauf war.

Irgendwann hod dann wer de Version von "FRANZ  K. " daherbrocht mit dem amtlichen Gitarrensolo, des am Schnully grod recht war.     https://www.youtube.com/watch?v=nn3DI_9QUQk 

    Und wenn de Fans und da  Schnully guad drauf war'n, dann hod des Solo hintenraus gern moi länger dauert......  


Vor a poor Johr hod da Fritz, a bekennender Dylanologe, "Everything is broken " vorg'schdoid! Hod uns glei guad g'foin und unser Bassplayer, da Woife, hod do glei an bayrischen Text drauf g'schriem .... Der Song passt in de Zeit ! Hier des Original vom Bob Dylan persönlich https://www.youtube.com/watch?v=_KhCIIlDOZE  ( geile Frisur) , dann a Live-Version von Meister  himself https://www.youtube.com/watch?v=O08jMCsgKyw ( mit Tänzeleinlage, zumindest angedeutet...) und dann no a Coverversion von da Sheryl Crow, des Ganze a weng schneller gschbuid  https://www.youtube.com/watchv=bhWiq3BE3zY


06.12.20:

  Los geht's mit 'ner voll relaxten Version vom "DEEP ELEM BLUES" von "Blackberry Smoke". Bassist Woife  häd gern,         daß mia  den Song aa so schbuin ! https://www.youtube.com/watch?v=KfL5s_6cqC4

  Schau ma moi, ob ma des higriang ! Obwoi, so schlecht is unser Version aa ned.......